Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. OK Datenschutzerklärung
Zahnarzt Dr. Reza Saeidi Pour bei der Behandlung

Ästhetische Teilkronen (Onlays) und Inlays in München

  • Was sind Onlays und Inlays?

    Ein Inlay (oder Einlagefüllung) ist eine langfristige Alternative zur herkömmlichen Zahnfüllung. Soll der Zahn über einen langen Zeitraum hinweg versorgt werden, ist ein Inlay die richtige Wahl. Im Gegensatz zu Zahnfüllungen, die in regelmäßigen Abständen erneuert werden müssen, halten Inlays bei guter Pflege Jahrzehnte.

    Ein Onlay ist lediglich ein besonders großes Inlay und wird auch als Overlay oder Teilkrone bezeichnet. In unserer Zahnarztpraxis Seehofer in der Münchner Innenstadt empfehlen wir unseren Patienten in der Regel Inlays bzw. Onlays aus Keramik, da sie die besten langfristigen Ergebnisse zeigen und allen Belastungen standhalten.

  • Teilkronen und Inlays – Herstellung und Behandlungsablauf

    Der Behandlungsablauf des Einsetzens von Teilkronen und Inlays ist sehr ähnlich. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch werden zu Beginn der Behandlung Aufnahmen der aktuellen Zahnsituation angefertigt. Dies geschieht in unserer Zahnarztpraxis Seehofer entweder mittels einer plastischen Abformmasse oder digital mithilfe eines 3D Scans, der dem Patienten einen unangenehmen Zahnabdruck erspart. 

    In unserem hausinternen Praxislabor wird das Inlay bzw. die Teilkrone nun basierend auf Ihrer individuellen Zahnsituation hergestellt. Etwa ein bis zwei Wochen nach Abnahme des Zahnabdrucks, ist das Zahnstück fertiggestellt und kann nun eingesetzt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt versorgen wir den entsprechenden Zahn mit einem Provisorium. Angebracht wird das Inlay bzw. die Teilkrone mit einem speziellen Kleber, um Stabilität und Bissfestigkeitzu garantieren.

  • Teilkronen und Inlays– Arten und Material

    Kann ein beschädigter Zahn nicht mehr mit einer herkömmlichen Zahnfüllung repariert werden, ist das Einsetzen von Inlays, sogenannten Einlagefüllungen, notwendig. Aufgrund der zahlreichen Vorzüge empfehlen wir unseren Patienten Inlays aus Vollkeramik. Sie sind von den natürlichen Zähnen für Außenstehende kaum zu unterscheiden und weisen eine besonders lange Haltbarkeit und Bioverträglichkeit auf.

    Teilkronen (oder auch Onlays, 3/3 Kronen oder Table Tops genannt) sind notwendig, wenn ein Zahn beispielsweise durch ein größeres kariöses Loch oder einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen wurde und ein Teil des Zahns ersetzt werden muss. Auch im Falle einer Teilkrone empfehlen wir in der Regel die Verwendung von Keramik, da Keramik-Teilkronen höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen und besonders bissfest und verträglich sind.

Weitere Informationen

  • Onlays und Inlays - Haltbarkeit

    Entscheiden Sie sich für ein Inlay bzw. Onlay aus Keramik, können Sie sich über eine besonders lange Haltbarkeit freuen. Bei guter Pflege, regelmäßiger Mundhygiene und Prophylaxe sowie professioneller Zahnreinigung kann das Keramikinlay bzw. -onlay ein Leben lang halten. Grundsätzlich ist die Lebensdauer von Inlays und Onlays jedoch abhängig von deren Lage und Größe und wie hoch deren tägliche Belastung ist. Gerne geben wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis Seehofer jedoch zusätzliche Tipps und Tricks zur langfristigen Pflege der Inlays und Onlays und beantworten weitere Fragen.